Mira Sun bloggt über Bücher, Filme und Fanfiction

Wir wollen, dass Ihr eisern bloggt und dass wir uns alle untereinander bestmöglich vernetzen und unterstützen. Um uns und unsere Blogs gegenseitig kennenzulernen, stellen wir hier regelmäßig Iron Buchblogger vor. Jeder, der bei uns mitmacht, kann auch bei der Interview-Reihe mitmachen. Schickt uns dafür einfach Eure Antworten und ein Foto von Euch an diese Adresse.

Mira SunWer bist Du und worüber bloggst Du?

Im Internet kennt man mich unter dem Namen Mira Sun. Ich habe mir vor Jahren diesen Nick ausgesucht und seitdem nicht geändert. Er ist mein neuer Name geworden. Mittlerweile nennen mich sogar Menschen, die ich im realen Leben kennen gelernt habe Mira.

Um meinen realen Namen mach ich ein Geheimnis, aber wer mein Impressum lesen kann, weiß das ich Sonja heiße. Ich bin 29 und seit kurzem lebe ich im Bundesland Bayern, aber da in Franken, genauer gesagt Nürnberg.

Das Thema meines Blogs Dark Angel Mira Sun sind Bücher. Ich fing mit Lesemarathons an und nahm dann Rezensionen dazu. Jetzt findet man aber bei mir auch Filmkritiken (da vergebe ich aber keine Noten) und ich will mehr über meine Fanfiktions bloggen. Aber mein Hauptaugenmerk bleibt bei Büchern.

Welche Software und Tools nutzt Du?

Ich schreibe fast alle Beiträge in Word (von OpenOffice) vor. Nebenbei nutze ich andere Spielereien fürs drum und dran. Beispielsweise ein Excel-Sheet für meine Statistik.

Für das richtige Bloggen habe ich WordPress auf meinem eigenen Server. Ich will mir demnächst ein paar PHP Kenntnisse und Dreamweaver zu legen. Mal schauen, ob sich das dann auch auf meinen Blog auswirkt.

Was war der größte Fehler, den Du beim Bloggen gemacht hast?

Den schlimmsten Fehler, den ich im letzten Jahr gemacht habe, waren einige sehr persönliche Artikel auf meinem Blog. Die haben dann Arbeitskollegen gelesen und schon… naja… war die Kacke am dampfen. Einige machten sich Sorgen um meine Gefühle, andere waren sauer, dass ich nicht mit ihnen gesprochen hab und dann wurde noch meine Rechtschreibung kritisiert. Deswegen versuch ich jetzt so wenig Persönliches wie möglich hier zu veröffentlichen.

Was gut funktioniert, ist meine Korrekturleserin. Alle meine Rezensionen und Kritiken lass ich gegenlesen und berichtigen. Ich bin keine große Rechtschreiberin und mache viele Flüchtigkeitsfehler, deswegen ist es mir wichtig, dass wenigstens die Rezensionen richtig sind.

Was ist ein Problem, für das Du eine Lösung suchst?

Im Moment habe ich ehrlich gesagt kein Problem. Ich bin froh, dass ich im Moment wieder Zeit habe, mich um meinen Blog zu kümmern. Das einzige was besser werden könnte, ist… ich sollte mich mehr um meine Rezensionen kümmern.

Welche Blogs/Blogger liest Du besonders gern und warum?

Ich lese einige Blogs. Besonders jetzt, da ich endlich einen vernünftigen RSS-Reader gefunden habe. Meine liebste Bloggerin ist im Moment Lady Himmelblau. Sie ist zwar keine Buchbloggerin, aber eine gute Freundin von mir und ich lese gerne ihre Gedanken. Dann sind da noch Büchermonster und Bücherblog Rishu. Ich mag ihre Blogs einfach. Es gibt noch so viele meiner Blogfreunde, aber wenn ich hier alle aufzähle, dann platzt es. Also meine Tweetnerds, wenn ihr hier nicht erwähnt seid… das liegt nicht daran, dass ich euch nicht lese.

Wo finden wir Dich im Internet?

Also 90% der Mira Suns im Internet, bin ich. Wo ich aber wirklich aktiv bin ist Twitter und Facebook. Ich hab auch noch einen Fangirl-Blog auf Tumblr, wo ich alles mit Supernatural, Sherlock und so zumülle.

Vielen Dank für Deine Zeit und weiterhin viel Spaß beim Bloggen!

Bildquelle: Mira Sun